Im Schauaquarium hat sich ein Pärchen Platys gefunden

Fotos vom März 2008

34 Verkaufs-Aquarien konnten wir diesmal wieder aufstellen – und erstmalig gab’s Kaffee und selbstgebackenen Kuchen für unsere Besucher.

Die Zwerggarnele Caridina cf. cantonensis "Red crystal" in Elkes Aquarium. Die leicht zu pflegenden, nur etwa 2 cm kleinen Zwerggarnelen werden immer beliebter. Unsere Züchter hatten diesmal 5 verschiedene Arten mitgebracht.
Die Zwerggarnele Caridina cf. cantonensis “Red crystal” in Elkes Aquarium. Die leicht zu pflegenden, nur etwa 2 cm kleinen Zwerggarnelen werden immer beliebter. Unsere Züchter hatten diesmal 5 verschiedene Arten mitgebracht.
Nach Beginn um 10 Uhr füllte sich die Aula schnell. Auf der linken Bildhälfte sind die Verkaufs-Aquarien zu sehen. Rechts unten ist das erstmals aufgestellte Kuchenbuffet noch fast vollständig: darüber haben die Kassenwartin und die Wassertester bereits gut zu tun.
Nach Beginn um 10 Uhr füllte sich die Aula schnell. Auf der linken Bildhälfte sind die Verkaufs-Aquarien zu sehen. Rechts unten ist das erstmals aufgestellte Kuchenbuffet noch fast vollständig: darüber haben die Kassenwartin und die Wassertester bereits gut zu tun.
Ulli berät einen Kunden beim Planzenkauf.
Ulli berät einen Kunden beim Planzenkauf.
Der "Einfarbige Panzerwels" (Corydoras concolor) aus den Neben-flüssen des Rio Parguaza in Venezuela war einer der meistbeachteten Fische unsere Börse, denn die gleichmäßige, samtschwarze Körperfärbung mit den leuchtend rotbraunen Flossen ist bei Panzerwelsen sehr ungewöhnlich. Tiere dieser Art waren mehrere Jahre lang nicht im Handel zu bekommen.
Der “Einfarbige Panzerwels” (Corydoras concolor) aus den Neben-flüssen des Rio Parguaza in Venezuela war einer der meistbeachteten Fische unsere Börse, denn die gleichmäßige, samtschwarze Körperfärbung mit den leuchtend rotbraunen Flossen ist bei Panzerwelsen sehr ungewöhnlich. Tiere dieser Art waren mehrere Jahre lang nicht im Handel zu bekommen.

Über den Namen dieser Hexenwelse wird seit mehreren Jahren gerätselt. Es könnte sich um Rineloricaria fallax handeln, als Synonym ist auch Loricaria parva gebräuchlich. Die Tiere stammen aus reißenden Bächen in der La-Plata-Region in Südamerika und benötigen sauerstoffeiches Wasser. Dann sind sie vergleichsweise anspruchslose Pfleglinge und gute Algenfresser.
Über den Namen dieser Hexenwelse wird seit mehreren Jahren gerätselt. Es könnte sich um Rineloricaria fallax handeln, als Synonym ist auch Loricaria parva gebräuchlich. Die Tiere stammen aus reißenden Bächen in der La-Plata-Region in Südamerika und benötigen sauerstoffeiches Wasser. Dann sind sie vergleichsweise anspruchslose Pfleglinge und gute Algenfresser.

Die besonders kontrastreich gezeichneten Marmor-Skalare fühlen sich in unserem Einrichtungs-Vorschlag wohl.
Die besonders kontrastreich gezeichneten Marmor-Skalare fühlen sich in unserem Einrichtungs-Vorschlag wohl.
Im Schauaquarium hat sich ein Pärchen Platys gefunden
Im Schauaquarium hat sich ein Pärchen Platys gefunden
Kinder lieben die Aquarien mit bunten Platys und Schwertträgern. Sie gelten als einfach zu halten, dennoch sollten Eltern aufpassen, daß nicht zu viele Fische in's Aquarium gesetzt werden, daß es gut bepflanzt ist und die Tiere viel pflanzliches Futter und sauberes Wasser benötigen.
Kinder lieben die Aquarien mit bunten Platys und Schwertträgern. Sie gelten als einfach zu halten, dennoch sollten Eltern aufpassen, daß nicht zu viele Fische in’s Aquarium gesetzt werden, daß es gut bepflanzt ist und die Tiere viel pflanzliches Futter und sauberes Wasser benötigen.
Platys und Schwertträger
Platys und Schwertträger
Glühlichtsalmler (Hemigrammus erythrozonus) noch erschreckt vom Streß des Umsetzens im Verkaufsaquarium - in ein einem dicht bepflanzten Haltungsaquarium, das sie an die stark beschattete Sümpfe und Urwaldbäche in ihrer Heimat Guayana erinnert, bekommen die Tiere einen leuchtend roten Streifen in der Körpermitte. Aber schon auf der Börse ist zu erkennen, daß Holger und Andreas schöne, gesunde Tiere anbieten.
Glühlichtsalmler (Hemigrammus erythrozonus) noch erschreckt vom Streß des Umsetzens im Verkaufsaquarium – in ein einem dicht bepflanzten Haltungsaquarium, das sie an die stark beschattete Sümpfe und Urwaldbäche in ihrer Heimat Guayana erinnert, bekommen die Tiere einen leuchtend roten Streifen in der Körpermitte. Aber schon auf der Börse ist zu erkennen, daß Holger und Andreas schöne, gesunde Tiere anbieten.