Bilder von der Börse im März 2016

Viele Besucher, viele Fragen und Beratungsgespräche und gute Verkäufe – nun schon zum 18. Mal fand unsere halbjährliche Börse in der Grundschule Sudweyhe statt und Austeller und Besucher waren sehr zufrieden mit Angebot und Verlauf.

_DSC6426 Agassizi fire redDieses junge Männchen einer relativ neuen Farbform des Zwergbuntbarsches  Apistogramma agassizii  (“fire-red”) aus Südamerika hat Otto Schäfer gezüchtet und mitgebracht.
_DSC6531 platiesDas Angebot an Lebendgebärenden war diesmal besonders groß, hier ein Trupp Platies von Otto Schäfer.
_DSC6512 raubschneckeRaubschnecken (Anentome helena) aus Südostasien erfreuen sich großer Beliebtheit. Das gelb und braun gestreifte Gehäuse ist attraktiv und auffällig. “Raubschnecken” heißen sie, weil sie andere Schnecken fressen und diese Nahrung zur erfolgreichen Zucht auch brauchen.

Zur Bekämpfung einer Schneckenplage eignen sie sich hervorragend, jedoch sollte vorher geklärt sein, wie es zu dieser Plage kam (z.B. zu großzügige Fütterung der Fische, das ist der häufigste Grund).  Nach dem Einsetzen dauert es mehrere Monate, bis der Erfolg sichtbar wird. Männchen und Weibchen lassen sich nicht unterscheiden, deswegen ist die Anschaffung einer Gruppe von mindestens 5 Tieren zu empfehlen. Dann werden auch bald Gelege zu sehen sein: An Pflanzen und Aquarienscheiben befestigte rechteckige, durchsichtige Gebilde von etwa 2-3 mm Größe mit einem hellgelben, runden Ei darin.

Der auf dem Foto links sichtbare Rüssel dient zum Luftholen (Züchter Matthias Fischer).

_DSC6513 skalareVerschiedene Skalar-Farbformen, von Holger Kühn gezüchtet.

Dieser beliebte, ruhige Fisch aus Südamerika ist nicht schwer zu halten, jedoch sollte das Aquarium schon zu den größeren gehören (ab 200 l), weil die lang ausgezogenen Flossen Platz brauchen.

_DSC6317 börsenbetriebSonntag vormittag, halb elf: Der Börsenraum füllt sich.
_DSC6592 Matthias mit BierzeltgarniturMatthias schleppt im Alleingang einen der Tische in den Schulkeller, auf dem sie Aquarien gestanden haben.
_DSC6597 Matthias und Uli räumen aufAufräumungsarbeiten – Uli Müller und Matthias Fischer verpacken Teile der Lichtanlage zum Transport. Im Hintergrund das Schauaquarium, in dem eine Tauchpumpe hängt und das schon wieder halb leer ist.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.